· 

Schulwettbewerb "Jugend debattiert"

Am 17./18. Januar 2018 nahmen über 20 Schülerinnen und Schüler aller 10. Klassen an einem zweitägigen Vorbereitungsworkshop für den Schulwettbewerb von "Jugend debattiert" teil. Dort lernten sie die Regeln und Struktur einer Debatte kennen und führten bereits erste interessante Debatten miteinander.

 

Acht Schülerinnen und Schüler nahmen dann am Schulwettbewerb von "Jugend debattiert" am 29.01.2018 teil. In der Finaldebatte zwischen Bjarne Dücker, Lukas Hinzmann, Naomi Perau und Joost Schläpfer setzten sich die Debattanten mit der Streitfrage "Soll für Minderjährige ein Smartphone-Führerschein vorgeschrieben werden?" auseinander. Der Jury, bestehend aus Talea Werner (R10b), Frau Friedsam und Herrn Unruh, ist es letztendlich nicht leichtgefallen, aus den vier Debattanten die beiden Sieger auszuwählen.

 

Am Ende setzten sich Naomi Perau (1. Platz) und Lukas Hinzmann (2. Platz) durch. Beide haben sich damit für den Regionalentscheid am 08.02.2018 in Osterholz-Scharmbeck qualifiziert.